Conny Heitmann

Conny Heitmann Jahrgang 1966
Lebt und arbeitet im Oberbergischen.
Beim Schreiben, meist unter dem Pseudonym Roberta C. Keil, entflieht sie für kurze Zeit dem Alltag, taucht in andere Charaktere und deren Welten ein. Sie schreibt Romane in den Genres Spannende Romantik, Krimi und Drama. Und ab und zu fasst sie ihre Gedanken in Kurzprosa zusammen.

Veröffentlichungen als Roberta C. Keil:
„Käfig aus Angst“ (2015, nur E-Book)
„Sommer des Zorns“ (2017)
„Haily – Sommer der Entscheidung“ (2018)

Über die Schreibwerkstatt Gummersbach veröffentlichte sie verschiedene Kurzprosatexte in den Anthologien „HeimatMosaik“ und „Oberbergische Fundstücke“ unter ihrem bürgerlichen Namen Conny Heitmann.

Die Autorin freut sich über einen Besuch auf ihrer Homepage