Impressionen aus der Burg Denklingen

Lesung Burg Denklingen 2019
Fotos: Dr. Bernhard Kleibrink – Danke dafür.

Gastgeberin dieser Veranstaltung war die Gemeinde Reichshof, für die Frau Landi vor vollem Haus die Begrüßung übernahm.

Musikalisch begleitet von Oliver Jaeger ging es auf einen Streifzug durch einen Teil des Oberbergischen, von Gummersbach nach Waldbröl, von Marienheide bis Nümbrecht.

In der Pause gab es Getränke und Knabbereien, interessante Gespräche und natürlich konnten die Gäste auf unserem Büchertisch stöbern.

Schön war’s ! In der Burg Denklingen zu lesen hat uns, den Autor*innen der SchreibWerkstatt, großen Spaß gemacht. Dafür bedanken wir uns herzlich bei Frau Landi, ihrer Kollegin und der Gemeinde Reichshof, die diesen Abend ermöglicht haben.

Impressionen aus der Mayerschen

Am 12. September 2019 haben einige Autorinnen der SchreibWerkstatt in der Mayerschen Buchhandlung in Gummersbach aus ihrem aktuellen Buch „Oberbergische Fundstücke“ gelesen.

Dabei waren: Monica Buchfeld, Conny Heitmann, Stephanie Werner, Petra Dehler, Andrea Niehr und Uta Lösken.

Mit rund 40 Gästen war die Veranstaltung ausgebucht, worüber wir uns sehr gefreut haben.

Nach einer kurzen Begrüßung von Frau Geldmacher für die Mayersche und Uta Lösken für die SchreibWerkstatt nahmen die Autorinnen ihre Zuhörer*innen mit durchs Oberbergische, nach Gummersbach und Wiehl, nach Nümbrecht und Waldbröl.

In der Pause hatten die Gäste Zeit, sich bei Getränken und leckeren Häppchen mit den Autorinnen zu unterhalten, Bücher signieren zu lassen und natürlich im breiten Angebot der Mayerschen zu stöbern.

Ein – wie wir finden – rundum gelungener Abend, den wir sehr genossen haben. Herzliches Dankeschön dafür an die Mayersche Buchhandlung.

Ein paar Impressionen von der Veranstaltung hat Frau Marion Sachsenröder fotografisch festgehalten. Vielen Dank, dass sie uns die Fotos zur Verfügung gestellt hat.

Leseabend in der Burg Denklingen

Auch im Oktober gibt es „Oberbergische Fundstücke“, dieses Mal hat uns die Gemeinde Reichshof in die Burg Denklingen eingeladen.

Lesen werden Ulrich Bienert, Heidi Binn, Monica Buchfeld, Conny Heitmann, Dorothee Hövel-Kleibrink, Uta Lösken, Karin Nagelschmidt, Andrea Niehr und Stephanie Werner.

Musikalisch begleitet werden wir von Oliver Jaeger mit seiner Gitarre.

Den kompletten Flyer gibt es hier.

Aktionstag mit Autorenlesung: Lebenswege

Am Donnerstag, 06.06.2019, veranstaltet Petra Dehler in Gummersbach wieder ihren Haarspende-Tag.

Im Rahmen dieses Aktionstages findet im Portal by Volksbank im Einkaufzentrum Forum Gummersbach um 19.30 Uhr eine Autorenlesung statt.
Thema: Lebenswege
Gelesen werden Kurzgeschichten und Gedichte, die das Leben geschrieben hat. Dabei sind Mitglieder der SchreibFedern und als Gastautor Daniel Juhr vom Juhr-Verlag aus Wipperfürth.
Musikalisch begleitet wird der Abend von Gitarrist Christoph Rüßmann.

Der Eintritt ist frei, die Veranstalter freuen sich über eine Spende zu Gunsten der Klinik-Clowns in der Kinderklinik des Kreiskrankenhauses Gummersbach.

Alle Infos zum Aktionstag finden Sie auf diesem Flyer: klick

Whisk(e)y & Thriller

Am Donnerstag, 17.01.2019, ab 19.00 Uhr gibt es im Forum Gummersbach ein ganz besonderes Whisk(e)y-Tasting.
Denn nicht nur der Gaumen bekommt Spannendes zu spüren. Das Tasting wird kombiniert mit einer Krimi-Lesung.

Autorinnen:
Andrea Niehr, Conny Heitmann, Stephanie Werner, Jana Goller und Petra Dehler.

Die Teilnahme an Tasting und Lesung kostet 45 €, davon werden jeweils 10 € pro Teilnehmer für einen guten Zweck gespendet.
Anmeldung direkt im Forum Gummersbach, 1. Etage, „Vom Fass“

Schön war’s

Alle Jahre wieder …

Alle Jahre wieder geben wir – die Autorinnen und Autoren der SchreibWerkstatt Gummersbach – einen Einblick in unsere Arbeit. Jede und jeder von uns hat ganz eigene Themen, eine persönliche Herangehensweise, einen individuellen Schreibstil. Und doch ergeben sich Gemeinsamkeiten, Verbindungen. In diesem Jahr ist es das Oberbergische Land selber.
„Schön war’s“ weiterlesen

Oberbergische Fundstücke

Leseabend mit Musik
Vorstellung der neuen Anthologie

Geschichten brauchen Orte, Orte bergen Geschichten. Die Umgebung von Gummersbach mit Aggertalsperre und Silberkuhle, das ehemalige Krankenhaus in Waldbröl, das Freibad in Bielstein oder das „Tal der Gesetzlosen“ bei Wiehl, eine Villa in Nümbrecht, ein Mahnmal im Wald von Bergneustadt, der Lingeser See. Im Oberbergischen lassen sich viele Geschichten finden.
Die Autorinnen und Autoren der SchreibWerkstatt Gummersbach haben sie gesucht oder erdacht, haben Erinnerungen und Empfindungen in Worte gefasst, locken damit Leserinnen und Leser, diese Orte selber zu entdecken.

Ihre neue Anthologie stellt die SchreibWerkstatt mit einem Leseabend vor, musikalisch begleitet von Stephan Aschenbrenner.

Zeit: Montag, 26.11.2018, 20.00 Uhr
Ort: Halle 32, Studiobühne (Gummersbach, Steinmüller-Gelände)

Eintritt: 7,00 Euro Abendkasse

Die Anthologie ist demnächst über den Buchhandel erhältlich.
ISBN: 9-783748-108399

Das Projekt wird unterstützt vom Verein zur Förderung der Kultur in Gummersbach e.V.

Lyrik und Cello

Dorothee Hövel-Kleibrink stellt ihr Buch „Pfirsich und Graffiti – Gedichte und Aquarelle“ vor.

Berenike Langmaack spielt eigene Cello-Kompositionen zu den Gedichten.

Ort: Café Chocolate, An St. Agatha 29, 50667 Köln
Zeit: Sonntag, 4. November 2018, 11.00 Uhr

Eintritt frei, Spende erwünscht.

Reservierung unter 0221 – 2580228